1. Online Aktionstag der RAG MMB und RK Abend der RK Örtzetal

In der Pademiezeit nutzen wir das Online-Angebot unseres Verbandes.
Videokonferenzen.

Moderatoren: KLaus, Milchtrinker

Antworten
Benutzeravatar
mara
Beiträge: 244
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2015, 10:46

1. Online Aktionstag der RAG MMB und RK Abend der RK Örtzetal

Beitrag von mara » Sonntag 28. Februar 2021, 10:35

RK Örtzetal und RAG Militärmodellbau im Lockdown

Eines kann ich vorweg nehmen. Dieser Bericht ist nicht wie man das sonst so von uns gewohnt ist. Es felen jede Menge "Aktionsbilder", die sonst aus den Situationen unserer Treffen entstehen. Aber ich hoffe, er ist dennoch lesenswert.

Jede Gemeinschaft, jeder Verein lebt von Treffen, Austausch und Interaktion. Mach das mal in der Pandemie. Im letzten Jahr 2020 hatten wir noch das Glück drei Aktionstage durch führen zu können.

Also müssen wir andere Wege gehen.
Da Telefonkonferenzen von der Tonqualität her teilweise sehr schlecht sind und wir uns dabei nicht sehen können, haben wir den unglaublichen Service des Reservistenverbandes, der Landesgruppe Niedersachsen in Anspruch genommen.

Der Landesverband Niedersachsen stellt den Mitgliedern des Verbandes der Reservisten, in dieser kargen Zeit ein Vereinsleben zu führen, den BigBlueButton (BBB) zur Verfügung. Big Blue Button ist ein Open-Source-Webkonferenzsystem.
BigBlueButton ist via Internetverbindung von jedem Browser aus erreichbar. Einzige Voraussetzung ist ein aktueller Flashplayer, z.B. den Adobe Flashplayer. Als Teilnehmer einer BigBlueButton-Konferenz muss man von einem Moderator mittels einem Link (oder einer generierten Einladung) eingeladen werden.

Kann ja nicht so schwer sein. Nach einer Schulung unseres Kreisinternetbeauftragten Andreas, Motivation unseres Kreisvorsitzenden Tim und ein / zwei Videotourials war es auch schon eingerichtet. Dann noch einen Termin festlegen, einladen, schnell noch eine hübsche Folie erstellt, um die Mitglieder zu begrüßen … und los ging es.

Bild

Klar, haben wir im Vorfeld diesen Raum kurz mit ein paar Mitgliedern getestet. Den Mitgliedern haben wir noch eine kleine Anleitung als pdf-Datei zur Verfügung gestellt, der Schritt für Schritt erklärt, wie man da reinkommt. Wir müssen auch Rücksicht auf die Mitglieder nehmen, die in Sachen Internet nicht ganz so fit sind. Es sollen so vielen wie möglich teilnehmen können.

Bild

Die ersten waren „trauten“ sich dann auch.
Unser schwedisches Mitglied (Bild oben Mitte) sendete live aus seiner Garage. Er hatte, so vermute ich, seine Kamera unter die Decke montiert. Ein genialer Blick auf sein Modell. Danke Dir Christoffer für diese tolle Idee.

Bild

Während er zu hörte, bastelte er einfach weiter.
Aktionstag 2.0.

Bild

So nach und nach füllte sich der Bildschirm mit den Mitgliedern. War schön uns wiederzusehen. Nicht wie üblich, aber in der Not, geht es auch so.
Ich denke, man kann dieses Tool auch in normalen Zeiten nutzen. Für Treffen mit Mitgliedern, die aus Krankheitsgründen oder anderwärtig verhindert sind den Kontakt aufrecht zu erhalten.

Bild

Bild

Für unseren 1. Abend Online sprachen wir über die Zeit im Lockdown. Wie schwierig es ist unser Hobby ausführen, da die Läden für Materialnachschub geschlossen haben und alles online beschafft werden muß, wie wir mit der ganzen Situation der Pandemie so umgehen.
Viel Redebedarf. Ich glaube, es tat richtig gut.

Am meisten habe ich mich persönlich über Klaus´ Teilnahme gefreut. Er konnte uns gut sehen und hören, aber leider nicht mit uns sprechen.

Bild

Zum nächsten Treffen werden wir das „Problem“ behoben haben. Christian bat mich, mich mit ihm in Verbindung zu setzen. Wir wohnen nicht weit auseinander. Mit Maske und Abstand kriegen wir das schon hin.

Achim zeigte uns allen sein neustes „Schätzchen“. Einen Schnapper. Es hatte sich schon rumgesprochen, dass er günstiges geschossen hatte. Also, für Modellbauverhältnisse. Er schleppte das Modell einmal quer durch den Hobbyraum und hielt es in die Kamera.

Bild

(Siehe Bild oben Mitte)
Ein Marder im Maßstab 1:16.

Wir sprachen noch über den geplanten Familientag im September 2021. Wolfgang erklärte das Konzept, dass er und ich dafür ausgearbeitet hatten. Den Vorschlag von Klaus mit dem Korkenbogenschießen mit eingeschlossen. Das Konzept werden wir aber noch mal allen Mitgliedern vorstellen. Zu einem späteren Zeitpunkt.

Nach und nach verabschiedeten sich die Mitglieder.
Es gab keine Vorgaben, wie lange der 1. Abend dauern sollte, um ihm die Leichtigkeit nicht zu nehmen. Zum Schluß blieben Achim und ich noch übrig. Wir besprachen seine Decal-Wünsche für sein aktuelles Projekt. Der letzte macht das Licht aus und die Tür zu.

Unser erster Online-Abend dauerte ganze 2,5 Stunden. Wiederholung garantiert. Der Wunsch der Mitglieder des Abends. Vielleicht mit weiteren Mitgliedern.

Bild

Der Vorteil des Online-Abends: Man sieht sich wieder, man braucht nirgendwo hinfahren, kein Auto mit Modellen packen, gemütlich im Bürostuhl oder Wohnzimmersessel sitzen.

Jedoch der Nachteil: Die Nähe fehlt, kein Fahrspaß, kein gemeinsames Essen, …

Die RAG Militärmodellbau gibt es im nächsten Jahr ganze 20 Jahre. Viele Mitglieder kennen sich bereits seit Jahren. Daher ist die Verbindung untereinander recht hoch, teilweise Freundschaften bestehen, schon Familienflair sich entwickelte.
Denke wir werden diese Zeit gut überleben, als Gruppe.
Es liegt auch im eigenen Interesse der Mitglieder, an solch ungewöhnlichen Aktionen teilnehmen, um die Verbindung nicht zu verlieren. Ein wenig Eigeninitiative muß vorhanden sein. Die Komfortzonen mal verlassen. Sich auf Neues einlassen. Die Plattform steht bereit.

Ende März werden wir das ganze wiederholen. Termin wird gesucht. Den Link werde ich, wie immer per Mail versenden. Ein Thema wird noch gesucht. Wer eine Idee hat, meldet sich einfach.

Ich freu mich. Ich hoffe Ihr Euch auch.


Liebe Grüße

Tamara

Benutzeravatar
Panzerfreak
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag 26. August 2014, 14:59
Wohnort: zu Hause
Kontaktdaten:

Re: 1. Online Aktionstag der RAG MMB und RK Abend der RK Örtzetal

Beitrag von Panzerfreak » Freitag 26. März 2021, 23:02

Moin moin @ all

Ich bin morgen auch dabei um 19.00Uhr....mal gucken was meine alten Kameraden so machen LOL
Bild Meine Modelle: HL Leopard 1:16,Torro/Taigen T-34,Mato Vollmetall Tiger 1 1:16(Spiegelgetriebe) Leopard 2A5 EX 1:10 in work!

Antworten