Turmdreheinheit Tiger 1:4

Modelle im Maßstab 1/7 und größer

Moderatoren: KLaus, Milchtrinker

Antworten
unbekannt

Turmdreheinheit Tiger 1:4

Beitrag von unbekannt » Mittwoch 27. August 2014, 20:02

Hallo Leute, hier ist ein Baubericht von der Turmdreheinheit für die Tiger 1:4 von B......... Diese Baugruppe wird den Pfusch von B.......... ersetzen , dadurch kann man den Turm während der Fahrt nicht mehr verlieren und das Turmdrehen ist in jeder Lage gewährleistet.

Bild 1 ist das Turmdrehlager mit Antriebsmotor, der Motorhalter fehlt noch, wird diese Woche gelasert

Bild 2 ist das orginale Wannendach

Bild 3 ist die Bohrschablone für Wannendach und Turmboden

Bild

Bild

Bild

stahlpanther

Re: Turmdreheinheit Tiger 1:4

Beitrag von stahlpanther » Mittwoch 27. August 2014, 20:03

Hallo Leute, hier das die Turmdreheinheit fast Einbaufertig, ein Kettenschutzblech und Farbe kommt noch.
Gruß stahlpanther

Bild

Bild

Bild

stahlpanther

Re: Turmdreheinheit Tiger 1:4

Beitrag von stahlpanther » Mittwoch 27. August 2014, 20:04

Hallo Leute, ist alles fertig eingebaut, Probelauf war auch gut, Turm wird morgen montiert, wenn die nicht so schöne Pinsellacke trocken ist ( sieht man zum Glück später nicht mehr) , ein Video gibts später auch noch.
Gruß stahlpanther

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

stahlpanther

Re: Turmdreheinheit Tiger 1:4

Beitrag von stahlpanther » Mittwoch 27. August 2014, 20:04

Hallo Leute, der Turm ist montiert und dreht super leicht .


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


und hier mal die Komponenten der Turmdrehmachanik von Bigtanks

Bild

Bild[/

stahlpanther

Re: Turmdreheinheit Tiger 1:4

Beitrag von stahlpanther » Mittwoch 27. August 2014, 20:06

Hallo Jack, die Einheit wiegt ca. 14 Kilo,ist Einbaufertig, es müssen nur noch 6 Löcher in die Wanne und 6 Löcher in den Turmboden gebohrt werden, eine Bohrschablone liegt bei und natürlich muß der Biktankskrempel ausgebaut werden, dauert alles zusammen ca. 1 Stunde. Die Kabel kann man durch das Zentralritzel in die Wanne führen, ist ein Loch mit ca. 20 mm Durchmesser, durch den Kettenschutz können die Kabel auch nicht eingeklemmt werden oder eine eigene Empfangseinheit im Turm montieren. Hier mal noch ein paar Bilder einer weiteren Dreheinheit.
Gruß stahlpanther

Bild

Bild


Hier ist die Bohrschablone für den Versand unter geschraubt.

Bild

Bild

Benutzeravatar
NESSI-242
Beiträge: 9
Registriert: Montag 20. Juli 2015, 22:34
Wohnort: Schweiz / Aargau

Re: Turmdreheinheit Tiger 1:4

Beitrag von NESSI-242 » Sonntag 31. Januar 2016, 15:02

Einfach nur genial und effektiv gelöst....

Gruss René

Antworten